Aquion Filterwechsel leicht erklärt

Aquion Filterwechsel ganz einfach: Anja erklärt dir im Video, wie’s geht. Der Aquion Filter muss nach 3.600 Litern und spätestens alle 6 Monate getauscht werden. Die Displayanzeige zeigt an, wenn der Filter erneuert werden muss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aquion Filterwechsel zum Nachlesen

  1. Aquion ausschalten.

  2. Abdeckklappe, hinter der sich der Filter versteckt, abmachen, indem du auf die geriffelte Fläche drückst.

  3. Kabelanschluss des Filters trennen. Dazu kleine Sicherheitslasche leicht zusammendrücken und die Steckverbindung lösen.

  4. Haltevorrichtung unten am Filter nach links schieben. So lockert sich der Filter und kann entnommen werden. Filter im Hausmüll (Restmüll / schwarze Tonne) entsorgen.

  5. Neuen Filter auspacken, Deckel abnehmen und mit der Haltevorrichtung nach links zeigend einsetzen.

  6. Filter nach rechts drehen und Kabelanschluss oben einstecken.

  7. Abdeckklappe wieder drauf machen.

  8. Nachdem der neue Filter eingesetzt ist, Drehregler auf ON stellen und 3 Minuten lang Wasser durchlaufen lassen.

BRITA Wasserfilter adé! Zertifizierter Aquion Hochleistungsfilter

Alle Aquion WasserIonisierer verfügen über einen eingebauten Filter. Er filtert das Leitungswasser, bevor es in die Wasserzelle zur Ionisierung gelangt. Der Filter wurde in einem längeren Verfahren nach vielen Analysen und Versuchen speziell für Europäische Wasserverhältnisse entwickelt. Seit April 2011 wird er serienmäßig in allen Aquion WasserIonisierern eingesetzt. Der zertifizierte Hochleistungsfilter filtert zuverlässig Schadstoffe wie Schwermetalle, Medikamentenrückstände, Hormone und Verunreinigungen aus dem Leitungswasser. Die Kombination von Aktivkohleblock und Filtervliesen bringt entscheidende Vorteile: ungelöste mechanische Partikel werden abfiltriert und unerwünschte Stoffe aufgenommen. Dein Wasser riecht und schmeckt nun deutlich besser.

Wasserfilter – Die 4K-Generation

Noch mehr Reinigungseffizienz bietet der Aquion 4K-Filter. Während traditionelle Filter mit mechanischer Technik arbeiten, nutzen 4K-Filter die Kräfte der Elektrophysik. Das Ergebnis ist die sogenannte Elektropositive Filtertechnologie, die Grundlage der neuen 4-Komponenten-Filtergeneration. Mehr zum Nachlesen auf: https://aquion.de/wasser-systeme/die-4k-filtergeneration. Der 4K-Filter nutzt die Tatsache, dass bestimmte Verunreinigungen und Mikroorganismen, wie Viren und Bakterien, negativ geladen sind. Das positiv geladene Faserfiltersystem zieht sie an und macht sie sofort unschädlich. Dies erlaubt eine extrem hohe Reinigungseffizienz und eine hohe Prozesssicherheit bei geringem Druckverlust. Die Aquion 4K-Filtergeneration kommt zum Einsatz, wo hygienisch sensible Bedingungen oder Bakterienbelastung besondere Filtrierungsleistung erfordern.
Alle Aquion Wassersysteme der Premium-Serie können optional mit dieser innovativen Filtertechnologie ausgestattet oder nachgerüstet werden.

Wo bekomme ich einen Aquion Filter her?

Einen neuen Filter kannst du bei mir bestellen. Noch einfacher und auch praktischer ist ein Filterabo. Die meisten Kunden schließen dies direkt mit dem Gerätekauf ab. Das Filterabo kostet dich 95,70 EUR pro Halbjahr, inkl. Versandkosten. Eine 500ml-Flasche Aquion ® Entkalker und Reiniger gibt es gratis dazu. So wird dir automatisch und pünktlich alle 6 Monate ein neuer Filter nach Hause bzw. in deine Firma geschickt. Du musst nichts weiter tun.

Meistgelesen

Aquion entkalken: Bedienungsanleitung

Dein Aquion blinkt und sagt dir, er muss entkalkt werden. Das macht er automatisch je nach Härtegradeinstellung alle 450-1800 Liter.* Im Video erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du die Entkalkung deines Wasserionisierers durchführst.

mehr lesen

Kategorien und Themen